In allerletzter Sekunde…

..kam die Donnerstagstour doch noch zu Stande. Da trotz „fast“ frühlingshaften Temperaturen niemand am Tennisplatz war, machte ich mich auf den Nachhauseweg. Auf Höhe der Kremerswies kam dann doch noch ein etwas verspäteter Biker, so dass die Tour beginnen konnte. Los ging es über den Huhnerberg, Leitzweiler bis kurz vor Theley, dann nach rechts über Hirt zu den Parkplätzen am Schaumberg, hinab auf die Bahntrasse bis kurz vor Gronig, Bärhof, Theley. Da eines von zwei Akkus leider leer und die Ersatzlampe eher eine Funsel war, schlugen wir den kürzesten Weg nach Hasborn ein. In Rudis „Lichtschatten“ radelten wir dann im Gleichschritt über die Johann-Adams-Mühle, Imsbach, Langer Weiher über Theley zurück.

P. S. Danke für die kostenlose Lichtspende!

Ein Gedanke zu „In allerletzter Sekunde…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.