Allein allein

Da ich mir etwas mehr Zeit mitgenommen hatte und ich auch nicht mein Fahrrad geputzt hatte, beschloss ich mich „ausnahmsweise“ an diesem Morgen auf eine Solorunde aufzumachen.

Die Route, die ich übrigens vom „AN ODER AUS-MANN“ bekommen hatte (wurde von Ihm empfohlen) führte mich über den Bitschberg, die Wiesbach hinunter nach Primstal. Über ein Teilstück der MTB 4 parallel der Hauptstraße nach Kastel.Von Kastel den leichten Aufstieg Richtung Nonnweiler. Von dort über mir noch nicht so bekannte Waldwege, ebenfalls parallel einer Bahnstrecke entlang nach Hermeskeil.Von hier über ein Teilstück des SHS (Saar-Hunsrück-Steig) bis ins Wadrilltal. Einen Abstecher auf die Grimburg durfte ich mir nicht entgehen lasse.Von hier ging`s wieder entlang bekannter Wege über Wedern, Wadern, Dagstuhl, auf der Bahntrasse nach Primstal. Nun noch das letzte Teilstücke über die Wiesbach, und die Heimat hatte mich an diesem wunderschönen Sonntag wieder!

PS: Dank an den Nachbarn!

KM: 64; HM: 1080

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.