Nichts für Weicheier

Von 17.00 h bis 17.45 stand das Telefon der Maldenersch nicht mehr still, denn die Weicheier meldetet sich nach und nach wegen des schlechten Wetters ab !!!!!! . Anstandshalber fuhr der Guide trotz Regens ans Tennisheim, in der Hoffnung, dass niemand da war, und er sich seiner Bügelwäsche widmen konnte.  Leider hatte er nicht mit den 3 Neueinsteigerinnen gerechnet, die schon heiß aufs Radfahren waren. In seiner Not machten der Guide nach 500 Metern ein kurze Pause, um auf die „Harte Mädel-Tour“ anzustoßen. Es wurde schnell eine Flasche Sekt geleert und weiter gings den Bitschberg hoch nach Primstal, am Schwimmbad vorbei nach Kastel. Gemütlich fuhren wir den Peterberg hoch, wobei man von  hinten immer wieder ein Stöhnen hörte: „Jetzt gehts do jo ach noch hoch…“ .Trotz Magnesiummangels einer Bikerin kamen wir wohlbehalten auf der Imsbach an. Es wurde dort noch einige „Schleifen“ eingebaut. Wieder in Hasborn angekommen, freute wir uns auf eine warme Dusche und waren froh, dass wir auch mit unserer kleinen Gruppe viel Spaß hatten.

KM: 33, HM: 770, 1100 Kcal 

foto-0014.jpg foto-0016.jpg

 foto-0017.jpg foto-0018.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.