MARATHON / Einzelkämpfer

Letztes Wochenende war mal wieder Marathon angesagt. Leider konnten einige TuS-Bikerinnen und Biker aus verschiedenen Gründen nicht am Erbeskopfmarathon teilnehmen. Somit ruhten alle Hoffnungen auf unserem Jörg, der wieder einmal die Spitzengruppe aufmischte und mit einer hervorragenden Zeit das Ziel erreichte.

Unsere zweite Speerspitze Sascha, der wegen des erreichten Teilnehmerlimit am Erbeskopfmarathon nicht mehr berücksichtigt wurde, entschloss sich kurzerhand zur Teilnahme am DOLOMITI- Superbike, der mit seinen 115 km und 3658 hm eine echte Herausforderung darstellt. Mit einer Zeit unter sieben Stunden erreichte Sascha ebenfalls ein super Ergebnis.

Glückwunsch an beide TuS-Biker, Ihr habt herausragende Leistungen vollbracht !!

Ein Gedanke zu „MARATHON / Einzelkämpfer

  1. Glückwunsch und Chapeau auch von mir an die beiden Marathonis.

    Da bin ich doch glatt neidisch, dass ich nicht dabei sein konnte und bei uns war wieder einmal ein Schei..wetter, das einen Schönwetterbiker wie mich nicht zum Biken motiviert.

    Grüsse von A(ndreas) aus B

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.