Rosenkranztour

Mit 7 Bikerinnen ging es über die Langheck nach Vogelsbüsch. Da der Guide sich auf das gute Gedächtnis einer Mitbikerin verließ (dat lo ist of jere Fall de Wääsch), kamen wir auf einen bis dahin mir unbekannten Weg bzw. unbekannte Strecke, den Weg dazu gab es nicht.  Nachdem Durchfahren von Wildscheinplätzen, einigen Tragepassagen, anspruchsvollen Techniktrails, entdeckten wir einen „richtigen“ Weg. Eine vorbeikommende Läuferin erlöste uns von unserem Hänsel und Greteldasein. Wir fuhren über den schönen Singletrail zum Sportplatz nach Bardenbach, am Felsen vorbei an den Noswendeler See. Anschließend ging es zur Kappelle (Bildchi). Unser 19.30 h Termin wurde hier eingeläutet.  Eine Dame, die etwas mehr Zeit ins Ausziehen investierte, ließ sich auch nicht von  10 älteren Damen, die vor ihr an einem Kreuz einen Rosenkranz beteten,  abhalten, um ihre Notdurft in aller Ruhe weiter zu verrichten. Wir danken dem lieben Gott, dass der Rosenkranz in der Kappelle weitergebetet wurde, und die Damen nicht von einer Flutwelle erfasst wurden. Wir fuhren durch Morschholz an der Kläranlage vorbei über einen Waldweg nach Wadern. Anschließend ging es über den Buttnicher Rundweg nach Vogelsbüsch, Langheck zu Gerda.War eine schöne Tour, mit vielen neuen Erfahrungen!Techn. Daten: 40 km, 600 Hm, 1300 Kcal

2 Gedanken zu „Rosenkranztour

  1. Schöner Bericht! Fahre auch mal bei euch mit, wenn ich darf!?
    Aber muss die Frau vom Webmaster immer mit der großen Schriftgröße hervorstechen! Standart: Arial 12
    Mann ääähhh!
    Rückst Anderleuts Berichte in den Hintergrund!
    Das Schwenken nach der Kindertour registriert doch jetzt fast keiner mehr!

    :o)

    Schöne Grüße!

  2. Bei meinem 24 Stunden Job ist es mir leider nicht möglich, mich noch mit der Schriftgröße zu beschäftigen. Sorry! Werde mich bessern! Es gab noch einen Grund: dachte, die Herren > 40 können ihre Lesebrille getrost in der Ecke liegen lassen…..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.