Alpencross 09. 6. Tag.

Vorletzte Etappe.Heute geht es nach „Madonna di Campiglio“.Gleich nach dem Hotel hies es wieder Klettern,hinauf zum „Passo del Tonale“ auf 1883m.Nach dem Pass ging es rechts in einen Schotterweg,der uns bis „Ossana“(1003m) brachte.Nun wurde es wieder steil.Am „M.ga Pellizzano „(1546m)wurde eine kurze Rast eingelegt und bei einem super Blick über den „Parco Nationale“wurde ein leckerer Käse aus eigener Fertigung vertilgt.  Nach Aufbruch zum „Rifugio Orti“(2049m),und es wurde noch etwas steiler,gelangten man nun zum Gipfel des“M.Vigo“ und gleichzeitig zum „Rif.Orso Bruno“ auf 2181m.Das gröbste war „gefahr.“Es ging mal wieder 600Höhenmeter talwärts nach „Madonna“,ein recht modäner Wintersport Ort.

alpencross-aug09-066.jpgalpencross-aug09-225.jpgalpencross-aug09-721.jpgalpencross-aug09-227.jpgalpencross-aug09-728.jpgalpencross-aug09-237.jpgalpencross-aug09-230.jpgalpencross-aug09-536.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.