Alpencross 09. 7.Tag.

Grande Finale!!!

Auf zum letzten Pass hies es am Freitagmorgen.Es sollte der „Bregn de Ors“  (1836m) sein.In Madonna ging es erst recht locker in Richtung „Val d  Agola“los.Durch ein wunderschönes Tal,mit super Blick auf die „Brenta“ging es nun zum „Lago d Agola“,der zum Verweilen gerade zu einlud.Von dem herrlich gelegenen See aus nahmen wir nun die letzte Hürde,mit einer etwas längeren Schiebepassage,inAngriff. Der etwa einstündige Aufstieg zum B.de.Ors. wurde mit einer grandiosen Aussicht auf die Berge der Brenta belohnt.Was nun folgte war die Kür.Auf einer geilen Schotterabfahrt (700 Hm) ging es auf direkten Weg zum „Rifugio Brenta“wo uns ein sehr netter Hüttenwirt auch gleich seine Pasta Spezialitäten verriet,die auch sogleich bestellt wurden.Nach einer letzten Pause  ging es nun die letzten 550 Hm hinab nach Stencio.Von nun an rollten man ganz entspannt über Teer unserem Ziel entgegen.Über“Ponte Arche“,“Fiave“,den“Passo Balino“(763 m) ging es am“ Lago di Tenno“vorbei,und auf einmal war er zum ersten mal zu sehen, der „Garda See“. Eine letzte Abfahrt zum See,das obligatorische Gruppenfoto, und ab in den Biergarden. Geschafft.

alpencross-aug09-734.jpgalpencross-aug09-537.jpgalpencross-aug09-066.jpgalpencross-aug09-103.jpgalpencross-aug09-111.jpgalpencross-aug09-116.jpgalpencross-aug09-118.jpgalpencross-aug09-748.jpg

2 Gedanken zu „Alpencross 09. 7.Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.