Frauenpower im Glück

Als um 17.00 h die ersten Regentropfen fielen, klingelte in der Feldstraße das Telefon sturm. Einige Bikerinnen ließen sich nicht als Weicheier beschimpfen und erschienen pünktlich um 18.00 h am Tennisheim.Wir planten eine kleine Tour, mit kurzen Technikeinlagen. Am Huhnerberg wurde unser 1. Parcour aufgebaut. Die Dienstagsbiker wollten uns an unserer ersten Station Hilfe leisten, da sie glaubten, wir hätten etwas verloren. Die dachten wahrscheinlich, die armen  Frauen irren allein im Wald zwischen den Bäumen umher…Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen fuhren wir eine lockere 90 minütige Tour um die Imsbach.

Um 19. 40 h machten wir die Auswertung auf der Huhnerbergbrücke: 20 km, keine Hm, Kcalverbrauch: Ein „ Du darfst“ Mittagessen, empfinden der Beinen: St. Wendeler Marathon

foto-0015.jpg foto-0017.jpg foto-0018.jpg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.