Zeit für ein Eis bei Mary

Etwas träge setzten sich die einzelnen Radgruppen, bei hochsommerlichen Temperaturen, in Bewegung. Ute, Jörg und Walter fuhren durch die Seiters, Johannes-Kühn-Weg, Offizierspfad, Johann-Adams-Mühle und weiter Richtung Gronig. Durchs Orletal hoch und weiter auf den Nahe-Radweg- nach Türkismühle. Als das Ziel Türkismühle feststand, begann Jörg vom Spagettieis zu schwärmen. Vor dem Cafe Mary war dann doch die Versuchung zu groß und man entspannte bei einem leckeren Eis. Etwas schwer fiel die Weiterfahrt, doch man fand schnell den Rhythmus wieder und das Tempo wurde gesteigert. So erreichte man, ohne Abstecher auf den Peterberg, über Eckelhausen, Bostalsee, Selbach, als erste Gruppe das Tennisheim. Trotz der hohen Temperaturen empfand niemand die Tour als unangenehm.

Tourdaten: 46,55 km;17,17 km/h; 652 Hm

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.