Aus und vorbei…….schade!!

Das dachten die 9 Dienstagsbiker als sie gegen 20.15 Uhr vor einem traumhaften Sonnenuntergang bei Berschweiler den „Biberpfad“ umrundet und verlassen hatten. Er glänzte durch die anspruchsvolle wie abwechslungsreiche Tourführung. Über geschwungene Pfade und naturbelassene Wege führt der Biberpfad mit seinen 19 Kilometern und ca. 650 Höhenmetern über sechs Anhöhen mit herrlichen Ausblicken und teils beeindruckendem 360 Grad Panorama. Tolle Talauen mit ihren ursprünglichen Bachläufen und idyllische Auwälder sowie Fischweihern waren neben den vielen Trials ein Hochgenuss für die Augen der Teilnehmer. Nach all dieser Bewunderung gibt´s nur noch Folgendes hinzuzufügen:
Große Komplimente an:
– die beiden Free-Fall(er) Sascha und Lukas
– an den Baumfäller Peter K.
– an alle „gladdisch-Wand-hoch-Fahrer“
– an die neu eingestiegenen Konditionsbolzen Alexander u. Peter B.
– u. an die restliche beständig starke Truppe

Für alle Schwänzer gibt’s später eine neue Erlebnischance;

k-p090411_1045.jpg k-p190411_1850_01.jpg k-p190411_1939.jpg

k-p190411_2007_01.jpg k-p190411_2007_02.jpg k-p190411_2025.jpg

4 Gedanken zu „Aus und vorbei…….schade!!

  1. Auch einen Angstbach zu fotografieren ist keine Schande. Die anderen Bilder werden noch von einem spezialisierten Fotografen blanchiert…. Apropos, das Foto mit der tollen Blumenwiese ist eigens für unseren alpenerprobten Blumenliebhaber M. aus H., der sich vor nichts -außer der Dunkelheit- fürchtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.