Bei idealem Bikerwetter trafen wir uns wie gewohnt am Tennisheim. Eine nach der anderen trudelte im minutentakt ein, sodass wir uns mit einer stolzen Anzahl von 11 Radlerinnen auf den Weg machten. Durch den Brühlpark, Ritzelbergstrasse, Dörsdorf  in den Wald Richtung Höchsten. Nach Überwindung einer etwas unwegsamen Steigung die mit etwas murren und stöhnen einher ging, fuhren wir dann doch recht flott durch den Wald bis zur Höchstener Grotte. Frohen Mutes wanderten wir noch ein kurzes Stück mit unserem Rad an der Hand Richtung Gipfel zum Hännes. Nach kurzer Verschnaufpause radelten wir zügig durch wunderschöne Landschaft hinab nach Limbach. Doch die Euphorie hielt nicht lange an, da doch im Hinterkopf der Gedanke, dass wir ja auf der anderen Seite wieder rauffahren müssen…….;-) beim Kallenborn.. oh Mann wer es nur off die Idee komm??? 🙂 Ein Ende war in Sicht als wir die Langheck erreichten und diese mit flottem Tritt der Heimat entgegen durchradelten. Nach kurzem Zwischenstop bei Margit u. einem kühlen Gründels Fresh o. Bierchen …und Chips, Heimfahrt in alle Richtungen. Schöne Fahrt mit tollem Ausklang!

Mit Vorfreude auf nächsten Mittwoch und lieben Grüßen :-),  Anja

11 Just for Fun Radlerinnen,

zu den 26 km kamen noch 700 Höhenmeter dazu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.