Verfolgungsjagd auf dem Biberpfad

Nur drei Biker nahmen die sportliche Herausforderung an, bei herrlichem Wetter den Biberpfad um Berschweiler zu bezwingen. Dabei lieferten sie sich eine regelrechte Verfolgungsjagd. Immer im Abstandsbereich von 1-10 m surften sie im Grenzbereich den gesamten Premiumpfad  im Hochgeschwindigkeitstempo die vielen schmalen Trails und Abhänge entlang. Herrlich mit welcher Gleichmäßigkeit und Homogenität die Kleingruppe im blühenden Alter mit strotzender Energie bei lauer Temperatur unterwegs war. Schade, dass unsere Jungbiker, Lizenzfahrer und Alpencrossathleten nicht dabei waren.  Um so erstaunlicher, als man am Ende frühzeitig am Tennisheim angekommen und dennoch später als unsere Mannschaft „Frauenpower“ eingetroffen ist. Scheinbar waren wir doch noch zu langsam unterwegs oder hatten einfach nur die falsche Streckenwahl getroffen? Gerne nutzen wir  weitere Premiumpfade an den kommenden Dienstagen als Trainingsterrain. Ebenso viel versprechend wie der kürzlich beschriebene Trailpark Mehring wird sicher auch der am Wochenende neu eröffnete und schnell zu erreichende Flowtrail in Ottweiler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.