Biken beim TuS Peterberg

die Corona-Pandemie hat auch unser Rad- und Sommerprogramm beeinflusst. Öffentliche Touren mussten abgesagt werden. Derzeit gibt es bis Ende Juni 2020 weitere Kontaktbeschränkungen. Biken in bekannter Form in größeren Gruppen ist derzeit nicht erlaubt. Die Gesundheit von uns allen steht im Vordergrund. So wollen auch wir diese Regelungen weiterhin akzeptieren und haben deshalb keine Möglichkeit, in bekannter Form regelmäßige Radtouren ohne Einschränkungen anzubieten. Dennoch besteht die Möglichkeit, unter Beachtung der jeweils zulässigen Personenzahl in kleinen Gruppen gemeinsame Radtouren durchzuführen. Hierzu steht euch das bekannte Netzwerk der jeweiligen Radgruppen zur Verfügung.

Übrigens ist ab sofort donnerstags das Clubheim des Tennisheims Hasborn auch für unsere Biker unter Beachtung der bekannten gastronomischen Corona-Einschränkungen geöffnet.

Bleibt alle gesund

Sportliche Grüße vom TuS Peterberg

Saisonstart der Biker muss verschoben werden.

Infolge der weltweiten sowie deutschland- und saarlandweiten sehr dynamischen und ernst zunehmenden Situation mit starker Zunahme von Fallzahlen der Corona-infizierten Personen muss der Saisonstart der Biker auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Es finden keine offiziellen Touren statt. Wir bitten um Verständnis und um Beachtung der jeweiligen gesundheitspolitischen und deutschlandweiten Einschränkungen. Das bedeutet auch, dass wir bei sportlicher Betätigung die notwendigen Abstandsregelungen 1,5 bis 2 m wahren und uns nicht mehr in Gruppen bewegen.
Bleibt alle gesund

Geführte Trail Tour Schaumberger Land des TuS Peterberg 2019 – Trotz Hochsommerhitze und Ferienbeginn nochmals guter Zuspruch und begeisterte Teilnehmer

Zum 7. Mal fand in diesem Jahr die „Geführte Trail-Tour“ des TuS Peterberg in Kooperation mit der Gemeinde Tholey statt.

Trotz sengender Hochsommerhitze um 34 Grad und Ferienbeginn, haben sich ca. 100 Mountainbiker eingefunden, um mit uns die schönsten Moutainbikewege rund um den Schaumberg mit Schweißströmen zu benetzen.

Der TuS Peterberg ist mittlerweile gut gerüstet auch eine große Teilnehmerzahl flexibel mit erfahrenen MTB Guides professionell zu betreuen.  Insgesamt sorgte ein Team von 17 Guides, 2 Catering Girls und eine Chefeinkäuferin für den reibungslosen Ablauf. Das Team hat klasse zusammen funktioniert, was uns auch viel Lob der Bikerfreunde einbrachte.

Für die Teilnehmer war offenbar kein Weg ins Schaumberger Land zu weit – quer über das Saarland verteilt und auch über die Landesgrenze hinweg bis von Karlsruhe waren die MTB Fan´s angereist.

Nach einer kurzen Begrüßung, der Ansage von Verhaltensregeln und der Gruppeneinteilung machten sich die Biker in 3 Leistungsstufen (ca. 35 – 45 km und 700 -1100 hm) auf den Weg.

Gut, dass bei heißen Temperaturen, die Trails überwiegend im schattigen Wald verliefen. Die traumhaften Aussichten und Sehenswürdigkeiten der Gemeinde z.B. Hofgut Imsbach, Wortsegel oder die herrliche Fernsicht von der neuen Schaumbergalm haben die Anstrengungen gerechtfertigt, konnten aber die Schweißströme nicht austrocknen.

So mussten einige Gruppen bereits vor der geplanten Bewirtungsstation, die Trinkflaschen mit  erfrischendem Quellwasser auffüllen und die „Kopfdichtung“ notdürftig runter kühlen. So manchem Gastfahrer war bei der Zwischenstation die Anstrengung schon anzusehen, so dass unsere kostenfreie Bewirtung mit Kuchen, Obst, Müsliriegeln und vor allem die Getränken umfänglich angenommen wurden.

Die Gruppen waren geschlossen, bei immer noch hochsommerlichen Temperaturen zwischen 17:30 und 18:00 zurück gekehrt und Gott sei Dank, gab es keine nennenswerten Verletzungen.

Gefreut hat uns, dass sich die allermeisten Teilnehmer noch zum Apres-Bike im Tennisheim einfanden und bei ausgelassener Stimmung die Tourerlebnisse austauschten, fachsimpelten, neue gemeinsame Mountainbike Tourpläne schmiedeten, die leckere Gulaschsuppe genossen und reichlich Kaltgetränke orderten.

Die Gastbiker waren durchweg begeistert und gaben uns tolles Feedback. Den Vereinsmitgliedern hat es ebenfalls viel Freude bereitet, unsere Highlighttrails zu zeigen und die Bestätigung zu bekommen, wie wundervoll Land und Menschen im Schaumberger Land sind.

Ein ganz dickes Lob aus dem Vorstand an das gesamte Team – Guides, Bewirtung, Kommunikation, Organisation für die super professionell durchgeführte Veranstaltung.

Herzlichen Dank an das gesamte Team !!!!