“Tour de Culture” DIE RÖMERTOUR “Caesar ante Portas”

Einladung an alle Radfreunde 

Wann:            25.09.2016

Startzeit :       11 Uhr

Startpunkt:    Parkplatz Wareswald am Einstieg zur Bahntrasse Tholey-St. Wendel

Bei der gemeinsamen „Tour de Culture“ des TUS Peterberg und der Gemeinde Tholey werden die Teilnehmer von erfahrenen Rad-Begleitern und dem Geschichts-Erfahrenen Guide Peter Schneider durch unsere wunderschöne Schaumberger und St. Wendeler Hügel-Landschaft geführt. Dabei erfahren Sie allerlei Spannendes und noch teilweise Unbekanntes über unsere Gallo-Römische Vergangenheit.

Natürlich nutzen wir die “Alten Römerstraßen”, tauchen ein in “wahre und historisch verbriefte Begebenheiten” unserer Vorfahren, die mit Cäsar kämpften. Aber sich auch zum Wohle des Volkes teilweise sogar mit ihm verbündeten.

Nach dieser “Römertour” werden Sie ein anderer Mensch sein und sie werden unser Schaumberger Land mit anderen Augen sehen. Vor allem erfahren Sie viel Neues über den Wareswald und die gallo-römischen Siedlungen in unserer Region und wie die Menschen vor 2000 Jahren hier gelebt haben, hier gewandert sind und wer die Ur-Saarländer im Kreis Sankt Wendel waren. Die Tour ist für maximal 50 Mitfahrer konzipiert. Sie sollten sportlich trainiert sein, ein Mountain-Bike oder Cross-Touren-Rad, bestenfalls ein E-Bike besitzen und sicher fahren können. Denn es geht auf teilweise abenteuerlichen, aber meist gut ausgebauten Waldwegen und -Pfaden über Stock und Stein und das auf bestimmt 42 km Länge mit 650 Höhenmeter. Sie brauchen für ca. 3 Stunden Bike-Kondition. Die Tour dauert ca. 4,5 Stunden. Wir fahren die Strecke bei jedem Wetter, außer bei Sturm- und Gewitterwarnung.”Helmpflicht!! Gerne kann auch die gemeinsame Anfahrt mit Start 10.00 Uhr ab Tennisheim Hasborn in Anspruch genommen werden.

 

Zur besseren Planung werden Anmeldungen erbeten an Gemeinde Tholey

Telefon: 06853/

TuS Peterberg in Aktion bei Sporttag u. SZ-Radtour

Gerne beteiligte sich der TuS Peterberg beim Sporttag am Bostalsee am 17.09.16 und bot ein umfangreiches Programm für die Öffentlichkeit. Dazu zählte u. a. ein ansprechender Infostand, der mit viel Bildmaterial und Informationen zum unserem Sommer- und Winterprogramm von unseren Ski-Übungleitern betreut und eingerichtet wurde.

Um 11.00 Uhr startet dann bei traumhaftem Wetter die SZ-Radtour am Biergarten in Bosen auf die 20 km lange, von der Polizei abgesicherte Bostal-Traumschleifen-Tour. Die von uns ausgewählte, relativ leichte Strecke mit interessanten Blickpunkten konnte sowohl mit MTB, Trecking-Rad und auch mit E-Bike gefahren werden. Behutsam begleiteten unsere erfahrenen Guides die 200 Teilnehmer über die landschaftliche „Traumschleife“ vom Bostalsee zum Jagd-Schloss Boxborn, vorbei an Elsenberger- und Nohmühle bis zum Freizeitpark Selbach. Dort wurden die Biker an einer von uns eingerichteten Verpflegungsstation umsorgt und sie konnten ihren Flüssigkeitshaushalt wieder ausgleichen. Weiter verlief die Strecke an den Wochenendhäusern von Selbach vorbei durch Wald und Wiesental bis zum Ausgangspunkt am Badestrand des Bostalsees.

Im Anschluss konnten die Radler an einem Geschicklichkeitstraining teilnehmen. Auf einem eigens hergerichteten Parcours boten unsere MTB-Übungsleiter mit Paletten, Seilen, Pylonen, Brettern Möglichkeiten, die Fahrsicherheit zu erhöhen und Geschicklichkeit zu verbessern.

Besten Dank an alle Helfer und Begleiter unseres Vereins für die gute Unterstützung. Weiterhin bedanken wir uns bei der Saarbrücker Zeitung und dem Landkreis St. Wendel für die gute Zusammenarbeit. Ein ganz besonderer Dank geht an unsere Photographin Birgit für das professionelle und  vielseitige Bildmaterial.

Alle Bilder vom Bostalsee Sporttag 2016 findet ihr HIER

img_1768

img_1764img_1760DSC03066DSC03254 img_1759 img_1749img_1742img_1748img_1796img_1791img_1788img_1756img_1752

 

Vorfahrt zur Tour de Culture – “Römertour”

Der TuS Peterberg begleitet den Rad-Erlebnistag am kommenden Sonntag auf der Bahntasse Tholey- St. Wendel mit der geführten Radtour “Tour de Culture” – “Cäsar ante Portas”

Am Dienstag, 20.09.16 ab 18.00 Uhr ab Tennisheim bietet Peter Schneider hierzu  eine Vorfahrt zum Kennenlernen der Route an.  Alle die daran interessiert sind, oder am Sonntag das Event begleiten sind herzlich eingeladen. Bitte an Beleuchtung denken!!

Wer am Dienstag verhindert ist, erhält auch gerne die Strecke als Track. Hierzu einfach  melden.