Mountainbiken in den Wäldern

Unter dieser Überschrift  hat der Bürgermeister der Gemeinde Tholey Ende Oktober 2020 zu einer ersten Zusammenkunft die Vertreter der Gemeindeverwaltung, vom Forst, den Ortsvorsteher Hasborn, den Präsidenten des saarländischen Radsportverbandes, den Fahrradbeauftragten des TuS Peterberg und einen Vertreter aus dem Enduro-Bereich zu einer Telefonkonferenz eingeladen.

Hintergrund war aus Sichtweite der Gemeinde der aus haftungsrechtlichen Gründen notwendige Rückbau von verschiedenen gefährlichen Downhill-Trails auf gemeindeeigenem Gebiet in Hasborn und Umgebung.

Folgendes Ergebnis wurde nach einstündiger Sitzung erzielt:

Der Bedarf von anspruchsvollen Trails im Wald mit technischen Elementen wie Anliegern,  Sprüngen, Drops, etc. wird von allen Beteiligten gesehen. Für eine Vielzahl von Nutzern in Hasborn, der Gemeinde und Umgebung sollen so anspruchsvolle, sichere und offizielle Strecken angeboten werden. Es wird zeitnah geprüft, ob in Hasborn und zusätzlich am Schaumberg offizielle Downhill- bzw. Endurostrecken realisierbar sind. Vorstellbar und gewünscht ist schon im Sommer die Strecke(n) in Hasborn und mittelfristig am Schaumberg zu realisieren. Hierzu sind u.a. die künftigen Nutzer aufgefordert zeitnah, Vorschläge zu erarbeiten und nach Prüfung und erfolgter Genehmigung auch aktiv bei der Herrichtung mit Hand anzulegen. Als Ansprechpartner für die Gruppe dieser Enduro-Biker hat sich unser Vereinsmitglied Benedikt Scholl aus Hasborn bereit erklärt. Gerne nimmt er Anregungen und jegliche Unterstützung unter Handy-Nr. 0178 209 5284 entgegen.    

Abschließend bleibt anzumerken, dass alle Beteiligten des ersten Meetings dieses Vorhaben sehr offen und konstruktiv unterstützen und mittragen. Auch die Information hierzu und Kommunikation ist ein großes Anliegen. Ziel ist es dabei, mit Hilfe der großen Gruppe der Streckennutzer in gemeinsamer Initiative vielversprechende und offizielle Downhill- bzw. Enduro-Strecke(n) zu ermöglichen.

Biken beim TuS Peterberg

die Corona-Pandemie hat auch unser Rad- und Sommerprogramm beeinflusst. Öffentliche Touren mussten abgesagt werden. Derzeit gibt es bis Ende Juni 2020 weitere Kontaktbeschränkungen. Biken in bekannter Form in größeren Gruppen ist derzeit nicht erlaubt. Die Gesundheit von uns allen steht im Vordergrund. So wollen auch wir diese Regelungen weiterhin akzeptieren und haben deshalb keine Möglichkeit, in bekannter Form regelmäßige Radtouren ohne Einschränkungen anzubieten. Dennoch besteht die Möglichkeit, unter Beachtung der jeweils zulässigen Personenzahl in kleinen Gruppen gemeinsame Radtouren durchzuführen. Hierzu steht euch das bekannte Netzwerk der jeweiligen Radgruppen zur Verfügung.

Übrigens ist ab sofort donnerstags das Clubheim des Tennisheims Hasborn auch für unsere Biker unter Beachtung der bekannten gastronomischen Corona-Einschränkungen geöffnet.

Bleibt alle gesund

Sportliche Grüße vom TuS Peterberg

Saisonstart der Biker muss verschoben werden.

Infolge der weltweiten sowie deutschland- und saarlandweiten sehr dynamischen und ernst zunehmenden Situation mit starker Zunahme von Fallzahlen der Corona-infizierten Personen muss der Saisonstart der Biker auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Es finden keine offiziellen Touren statt. Wir bitten um Verständnis und um Beachtung der jeweiligen gesundheitspolitischen und deutschlandweiten Einschränkungen. Das bedeutet auch, dass wir bei sportlicher Betätigung die notwendigen Abstandsregelungen 1,5 bis 2 m wahren und uns nicht mehr in Gruppen bewegen.
Bleibt alle gesund