Kojak-Cruiser and friends bereit für Rad am Ring ??

Hallo erstmal,

als ich im Sommer so durchs World Wide Web surfte, blieb ich bei einem Erlebnisbericht eines Teilnehmers des 24 Stunden Rennens am Nürburgring hängen. Und seit diesem Bericht lässt mich der Gedanke, dort auch mal zu fahren, einfach nicht mehr los. Und weil mir Radfahren in der Gruppe und mit Freunden mindestens doppelt so viel Spass macht als alleine, machte ich natürlich vor, während und auch nach den wöchentlichen Radtouren bei meinen Bikerkollegen Werbung für diese Veranstaltung, was auch bis jetzt auf eine schöne Resonanz stieß.

Die wichtigsten Infos der Veranstaltung mal kurz zusammengefasst: 

Termin: 01.09.2012 bis 02.09.2012 (Samstag und Sonntag……..man braucht als Normalbeschäftigter keinen Urlaub)

Rennstart: ca 13:15 Uhr

Man kann sowohl am 24 Stunden Rennrad- als auch am MTB-Rennen teilnehmen.

Man kann alleine, einem 2er-, einem 4er- oder einem 8er-Team an den Start gehen. 

Eine Runde auf der Nordschleife des Nürburgrings hat ca. 25 km und 500 hm

Kosten bei Anmeldung bis 15.01.2012, ca 90€ bis 100€ pro Person (je nachdem in welchem Team man starten will)

Alle Details zur Veranstaltung http://www.radamring.de

Warum das Ganze schon jetzt hier posten??

Antwort: Bei dem 24 Rennen kann sich jeder Einzelstarter oder jedes Team seinen eigenen Stellplatz (für Zelte, Autos, Servicebereich, Lagerfeuer usw.) reservieren lassen. Dabei kann man sich die freien Stellplätze bei der Anmeldung selbst aussuchen. Der Hintergrund dabei ist dieser. Wenn wir mit mehr als einem Team an den Start gehen…….und davon gehe ich aus, wäre es doch toll, wenn wir zusammenhängende Stellplätze buchen könnten und nicht der eine hier und die anderen wo anders wären.

Und ich möchte das ganze ein wenig koordinieren, damit es für alle zu einer unvergessenen Veranstaltung wird.

Deshalb hier nochmals der Aufruf. Bitte meldet euch bei mir, wenn ihr auch Bock auf diese Veranstaltung habt. Bitte gebt an, ob ihr lieber alleine, in einem 2er, 4er oder 8er Team starten wollt. Ich denke, wenn wir definitive Zusagen haben, werden wir besprechen wer mit wem in welchem Team fährt usw.

Es sollte sich jeder melden, der Lust auf diese Veranstaltung hat, egal ob Profi oder Spassfahrer. Ihr könnt natürlich auch gerne noch Arbeitskollegen, Verwandte, Bekannte aus anderen Radvereinen usw. mit ins Boot nehmen, ich bin mir sicher es ist für jeden was dabei und wir werden eine Menge Spass in der Eifel haben. Ich bitte euch bis spätestens 31.12.2011 bei mir unter rad-am-ring@arminbackes.de oder wie auch immer zu melden, damit wir im neuen Jahr die Team´s zusammenstellen und die Anmeldungen bis zum 15.01.2012 auf den Weg bringen können.

 In der Hoffnung trotz des doch hohen Startgeldes auf rege Teilnahme

Gruß Armin

PS: Kleiner Trost, wenn man die Anmeldegebühr auf die Stunden umlegt, ist´s wieder günstig 😉

3 Gedanken zu „Kojak-Cruiser and friends bereit für Rad am Ring ??

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.