Start in die Radsaison 2019

seit vielen Jahren bietet der TuS Peterberg ein attraktives MTB-Radprogramm an. Über Jahrzehnte sind die Radgruppen stets gewachsen und wir alle dürfen mit Stolz auf unzählige, tolle Touren, erlebnisreiche Urlaube und öffentliche Veranstaltungen zurückblicken.  Garant dafür sind einerseits die weit über 20 Radbegleiter in den 14 Radgruppen, die uneigennützig zum Wohle aller Biker in harmonischer und behutsamer Weise die Touren zu einem Gruppenerlebnis werden lassen. Andererseits haben alle Biker mit dazu beigetragen, dass das Angebot in unterschiedlichem Niveau aber auch mit der entsprechenden Portion Fun und Geselligkeit ermöglicht wurde.  Damit dies auch künftig im entsprechenden Umfang organisiert werden kann, freuen wir uns auf regen Zuspruch und fordern alle Teilnehmer zu Verlässlichkeit und zur Absprache auf.  Es wäre schade, wenn die Rad-Begleiter die Strecken vorbereiten, die Termine freihalten und nur wenige vom Angebot profitieren. Die Konsequenz wäre eine Reduzierung des Gruppenangebotes ab dem Jahr 2020.

Deshalb wollen wir euch – die ehemaligen-, aber auch alle bekannten Radfreunde-motivieren, weiterhin regelmäßig vom Angebot des TuS Peterberg Gebrauch zu machen und damit zur besonderen Gruppendynamik und den abwechslungsreichen Touren beizutragen.

Start in die offizielle Radsaison 2019 ist die 14. Kalenderwoche ab Dienstag, 02.04.2019. Sofern in den einzelnen Gruppen keine andere Startzeiten abgesprochen sind, beginnen die Dienstags-, Donnerstags-, Samstags- und Sonntagstouren wie im Bikerspoint veröffentlicht ab Tennisheim Hasborn. Zur Gesamtsaisonabstimmung treffen sich die Radgbegleiter am 12.04.19.  Über die Ergebnisse werdet ihr zeitnah informiert. 

Im Anschluss an unsere Radtouren ist das Tennisheim ab 02.04.19 dienstags und donnerstags zum Apres-Bike geöffnet.

Genießen wir die Zeit und erleben gemeinsam eine anspruchsvolle Radsaison 2019.  Hierzu sind alle herzlich eingeladen; ganz nach dem Motto:

Wir,…im Verein;    TuS Peterberg – der Rad-, Ski- und Erlebnisverein im Saarland

1 Gedanke zu „Start in die Radsaison 2019

  1. Zitat: „Damit dies auch künftig im entsprechenden Umfang organisiert werden kann, freuen wir uns auf regen Zuspruch und fordern alle Teilnehmer zu Verlässlichkeit und zur Absprache auf. Es wäre schade, wenn die Rad-Begleiter die Strecken vorbereiten, die Termine freihalten und nur wenige vom Angebot profitieren. Die Konsequenz wäre eine Reduzierung des Gruppenangebotes ab dem Jahr 2020.“

    Schade dass diesem Aufruf, am Donnerstag weder von Seiten der Mitglieder noch von Seiten der Offiziellen in angemessener Anzahl gefolgt wurde. Das auch das Tennisheim nicht geöffnet hatte, rundete das Ganze ab.
    Ich hoffe doch sehr stark, dass sich daran in Zukunft wieder was ändern wird, denn ich möchte die gemeinsamen Touren und das Apres-Bike nicht missen. Prost und bis nächsten Donnerstag!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.