Klettern statt biken, bei schlechtem Wetter, eine Alternative zur Kinderbiketour.

Kinderbiken in diesem Sommer, da muss man sich etwas einfallen lassen. Regen, Regen und noch einmal Regen, da fällt auch das Kinderbiken ins Wasser. Für Sonntag waren die Wetteraussichten sehr schlecht, deshalb hat man sich im Vorfeld Gedanken gemacht und sich im Kletterzentrum St. Wendel getroffen. An der Kasse, wurden die Klettergurte ausgeliehen. Danach folgte eine Einweisung von Stefan über die Technik des Anseilens. Die Kinder wurden an die Sicherungsseile eingebunden. Danach folgte der Partnercheck, d. h. die Kontrolle, ob man richtig angeseilt ist. Nun folgten die ersten zaghaften Versuche an den einfachen Kletterrouten. Von den Vätern gesichert, wurden immer schwerere Wege in der Wand gefunden. Es machte allen viel Spaß und mit der Zeit merkte man die ungewöhnliche Belastung.

Ein ereignisreicher Sonntag wurde sinnvoll genutzt und ist im Winter eine gute Alternative.

 cimg1143-1.JPG  cimg1144-1.JPGcimg1148-1.JPG

cimg1159-1.JPG  cimg1176-1.JPG cimg1161-1.JPG

 

2 Gedanken zu „Klettern statt biken, bei schlechtem Wetter, eine Alternative zur Kinderbiketour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.