Das Bermudadreieck 1.

…66% davon waren am Donnerstag als Neu bzw. Wiedereinsteiger am Tennisheim eingetroffen. Da es sich hier ausnahmslos um Fahrer handelt, die „besonnerschd gud fahre kinne“ wurde eine etwas schwierigere, mit vielen Singletrails gespickte Route ausgewählt. Die Tour führte über Langheck, Kniebrecher, Haankapelle, Dagstuhl, Eulenkreuz, Kastel, Peterberg, und Eiweiler zurück nach Hasborn. Nach 48 KM und 1015 HM trafen wir dann pünktlich und unversehrt, um 21.00 am Tennisheim ein, und die Bermudas meinten: haud han mä nomo gud gefahr, un der Jong wo do dä bey wor, der hat besonnerschd gud gefahr.

dsc00829.JPGdsc00832.JPGdsc00834.JPG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.